ÖLN Anforderungen​​​​​​
​​​​​​​​​​​​​​Die KIP-Richtlinien beinhalten die Anforderungen des ökologischen Leistungsnachweises (ÖLN) und basieren auf der Direktzahlungsverordnung (DZV). Sie beschreiben die gesetzlichen Auflagen der Verordnung in einer verständlichen Sprache. Die KIP-Richtlinien enthalten die Anforderungen zur Fruchtfolge, zum Bodenschutz, zur Düngung, zum Pflanzenschutz und zur Förderung der Biodiversität. Die KIP-Richtlinien gelten für die Kantone der Deutschschweiz und das Tessin.
​​​​​​​Die Broschüre «Pflanzenschutzmittel im Feldbau» verschafft einen Überblick über die in der Schweiz bewilligten Mittel. Ausführliche Tabellen geben Auskunft über das Wirkungsspektrum, die Auflagen des Mittels sowie den Anwenderschutz. 
​​​​​​​ohne ÖLN Einschränkungen


Das Merkblatt dient der korrekten Bemessung und Bewirtschaftung von Pufferstreifen (Streifen von mindestens 3 m Breite mit Ausbringverbot für Dünge- und Pflanzenschutzmittel) entlang von Oberflächengewässern, Feuchtgebieten, Hecken, Feldgehölzen und Waldrändern gemäss Ökologischem Leistungsnachweis (ÖLN)


Bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln müssen die in den Bewilligungen festgehaltenen Auflagen wie auch die ÖLN-Richtlinien (unbehandelte Pufferzone zu Oberflächengewässern) streng eingehalten werden. Ein Pflanzenschutzmittel, das mit einem Nichtzielorganismus in Kontakt kommt, kann für diesen ein Risiko darstellen. Um Schäden an der umliegenden Fauna und Flora zu  vermeiden, muss alles versucht werden zur Verringerung von:
• Drift: Teil der Spritzbrühe, der sein Ziel nicht erreicht und als feine Tröpfchen an andere Orte verfrachtet wird.
• Abschwemmung: Abschwemmung von Pflanzenschutzmitteln aus der Parzelle heraus durch Niederschlägen nach dem Ausbringen.

​​​​​​​Grundanforderungen und Qualitätsstufen Voraussetzungen – Auflagen – Beiträge 
Das Merkblatt informiert BetriebsleiterInnen und Beratungskräfte über Aktuelles im Bereich der Biodiversitätsförderung und unterstützt sie beim Umsetzen der Direktzahlungsverordnung (DZV). Zudem gibt es in knapper Form Tipps zur sachgerechten Anlage und Pflege naturnaher Lebensräume.